Domi­nik Reß­ler

B.Sc. Phy­sio­the­ra­pie

Sek­to­ra­ler Heil­prak­ti­ker (Phy­sio­the­ra­pie)

Über mich

Sports­phy­sio & Sci­ence. Hin­ter die­sem Namen steckt mei­ne Moti­va­ti­on, Phy­sio­the­ra­pie mit den aktu­el­len wis­sen­schaft­li­chen For­schungs­er­geb­nis­sen zu kom­bi­nie­ren. Seit mehr als 5 Jah­ren arbei­te ich nach die­ser Phi­lo­so­phie mit Pati­en­ten mit ortho­pä­di­schen und trau­ma­to­lo­gi­schen Krank­heits­bil­dern im Raum Koblenz zusam­men. Als Phy­sio­the­ra­peut bin ich aktu­ell im Ambu­lan­ten Reha­zen­trum Koblenz tätig. Mein the­ra­peu­ti­scher Fokus liegt neben der Manu­el­len The­ra­pie auf der akti­ven Trai­nings­the­ra­pie. Zusätz­lich liegt ein wei­te­rer Schwer­punkt mei­ner Arbeit in der leis­tungs­dia­gnos­ti­schen und trai­nings­the­ra­peu­ti­schen Betreu­ung von Sport­lern.

Fort- und Wei­ter­bil­dun­gen:

  • Sek­to­ra­ler Heil­prak­ti­ker (Phy­sio­the­ra­pie)
  • Sport­phy­sio­the­ra­pie
  • Manu­el­le The­ra­pie
  • Manu­el­le Lymph­drai­na­ge
  • Kran­ken­gym­nas­tik am Gerät (KGG)
  • Cra­nio­man­di­bu­lä­re Dys­funk­ti­on (CMD)
  • Medi­cal Spe­cia­list for Run­ners
  • Func­tio­n­al Flos­sing
  • Kine­sio­tape

Leistungen

Physiotherapie

Ziel der Phy­sio­the­ra­pie ist es, die natür­li­che Funk­ti­on Ihres Bewe­gungs­ap­pa­ra­tes wie­der­her­zu­stel­len. Die Vor­aus­set­zung einer erfolg­rei­chen Behand­lung ist dabei die aus­führ­li­che phy­sio­the­ra­peu­ti­sche Befun­dung. Denn erst wenn wir die genaue Ursa­che Ihrer Beschwer­den her­aus­ge­fun­den haben, kann die The­ra­pie effek­tiv sein. Durch mei­ne Tätig­keit als Sek­to­ra­ler Heil­prak­ti­ker im Bereich der Phy­sio­the­ra­pie haben Sie die Mög­lich­keit, von mir ohne ärzt­li­che Ver­ord­nung auf Pri­vat­re­zept unter­sucht und im Anschluss behan­delt zu wer­den. Im Rah­men mei­ner phy­sio­the­ra­peu­ti­schen Behand­lung ver­wen­de ich, unter Berück­sich­ti­gung aktu­el­ler wis­sen­schaft­li­cher Erkennt­nis­se, Behand­lungs­tech­ni­ken aus der Manu­el­len The­ra­pie, akti­ven Trai­nings­the­ra­pie und klas­si­schen Phy­sio­the­ra­pie.

Leis­tungs­spek­trum:

  • Kran­ken­gym­nas­tik
  • Manu­el­le The­ra­pie
  • Kran­ken­gym­nas­tik am Gerät (KGG)
  • Klas­si­sche Mas­sa­ge
  • Erwei­ter­te ambu­lan­te Phy­sio­the­ra­pie (EAP)
  • Elek­tro­the­ra­pie
  • Wär­me­the­ra­pie
  • Käl­te­the­ra­pie
  • Stoß­wel­le
Leistungsdiagnostik

Anders als die her­kömm­li­chen Leis­tungs­dia­gnos­ti­ken arbei­te ich mit der INS­CYD-Metho­de, die bereits Trai­ner von Ath­le­ten wie Jan Fro­de­no oder Tony Mar­tin nut­zen. INSCYD ist ein Leis­tungs­ana­ly­se­pro­gramm, das es ermög­licht, tief­grün­di­ge Ein­bli­cke in die per­sön­li­che phy­sio­lo­gi­sche Leis­tungs­fä­hig­keit zu erlan­gen. Dabei wer­den ver­schie­de­ne Para­me­ter wie die VO2max, VLa­max, Lak­tat­pro­duk­ti­on, Koh­len­hy­drat- und Fett­ver­bren­nung erfasst. Die Tests wer­den dabei sowohl fürs Lau­fen als auch Fahr­rad in Form einer Lak­tat­dia­gnos­tik im Labor oder als Feld­test durch­ge­führt und sind, wis­sen­schaft­lich erwie­sen, deut­lich prä­zi­ser als her­kömm­li­che Lak­tat­dia­gnos­ti­ken.

Eine wei­te­re Mög­lich­keit der Leis­tungs­dia­gnos­tik fürs Fahr­rad bie­tet der Power-Per­for­mance Deco­der von INSCYD, der eine 360° Betrach­tung der phy­sio­lo­gi­schen Leis­tungs­fä­hig­keit ermög­licht. Die Tes­tung kann dabei anhand eines Test­pro­to­kolls eigen­stän­dig in weni­ger als 90 Minu­ten ohne Unter­su­cher sowohl indoor auf dem eige­nen Smart-Trai­ner (auch in Zwift mög­lich) als auch out­door (Power­me­ter benö­tigt) durch­ge­führt wer­den. Die auf­ge­nom­me­nen Daten wer­den anschlie­ßend als FIT-Datei an mich zurück­ge­sen­det und aus­ge­wer­tet. Der Power-Per­for­mance Deco­der bie­tet dabei die glei­che Aus­wer­tung und Genau­ig­keit wie eine INS­CYD-Labor­tes­tung.

Para­me­terKlas­si­scher Lak­tat­testINS­CYD-Leis­tungs­dia­gnos­tik
Anae­ro­be Schwel­le5–10%ige Genau­ig­keits­ab­wei­chung2–3%ige Genau­ig­keits­ab­wei­chung
VO2maxUnge­fährJa
VLa­maxNeinJa
Fett- & Koh­len­hy­drat­ver­brauchNeinJa
Lak­tat­ak­ku­mu­la­ti­onNeinJa
Indi­vi­du­el­le Rege­ne­ra­ti­ons­zei­ten für das Inter­vall­trai­ningNeinJa
Coaching — Laufen

Das Errei­chen sport­li­cher Zie­le erfor­dert ein sys­te­ma­ti­sches Trai­ning. Sie als Mensch und Sport­ler sind indi­vi­du­ell. Des­we­gen muss auch ein Trai­nings­plan auf Sie ange­passt und Ihre sport­li­chen Zie­le aus­ge­rich­tet sein. Die Berück­sich­ti­gung der aktu­el­len wis­sen­schaft­li­chen Erkennt­nis­se aber auch Ihres Zeit­bud­gets, pri­va­tem Umfeld und per­sön­li­chen Fähig­kei­ten spie­len dabei eine wich­ti­ge Rol­le bei der Trai­nings­ge­stal­tung. Für mich ist daher die regel­mä­ßi­ge Kom­mu­ni­ka­ti­on wich­tig. Denn nur so kann ich Ihnen eine opti­ma­le Betreu­ung gewähr­leis­ten.

Preise

Physiotherapie

nach

Abspra­che


Für eine genaue Preis­aus­kunft der phy­sio­the­ra­peu­ti­schen Leis­tun­gen als auch Ter­min­ver­ein­ba­rung bei mir neh­men Sie bit­te Kon­takt mit dem Ambu­lan­ten Reha­zen­trum Koblenz (Tel.: 0261 4602040) auf.

INSCYD-Leistungsdiagnostik
Laufen/Fahrrad

249 €

pro Test

  • Ermitt­lung Kör­per­fett­an­teil
  • Ermitt­lung indi­vi­du­el­le anae­ro­be Schwel­le
  • Ermitt­lung VLa­max
  • Ermitt­lung VO2max
  • Bestim­mung indi­vi­du­el­ler Trai­nings­be­rei­che
  • Koh­len­hy­drat-/Fett­ver­brauch
  • Lak­tat­pro­duk­ti­on/-abbau
  • Schrift­li­che Aus­wer­tung
  • Trai­nings­emp­feh­lung
Coaching — Laufen
Laufzeit 6 Monate

129 €

pro Monat

  • Aus­führ­li­ches Ein­gangs­ge­spräch (Ziel­fest­lung und Sai­son­pla­nung)
  • INS­CYD-Leis­tungs­dia­gnos­tik als Ein­gangs­test
  • Indi­vi­du­el­le Trai­nings­pla­nung über die Trai­nings­soft­ware Azum Sys­tem
  • Indi­vi­du­el­le Ath­le­tik- und Kraft­trai­nings­plä­ne
  • Indi­vi­du­el­le Bera­tung bzgl. sport­art­spe­zi­fi­sche Beschwer­den und Rege­ne­ra­ti­on
  • Kurz­fris­ti­ge Anpas­sung des Trai­ni­nings­plans bei Krank­heit, beruf­li­chen Ver­pflich­tun­gen etc.
  • Unli­mi­tier­te Kom­mu­ni­ka­ti­on
Power-Performance Decoder
Fahrrad

199 €

pro Test

  • Ermitt­lung indi­vi­du­el­le anae­ro­be Schwel­le
  • Ermitt­lung VLa­max
  • Ermitt­lung VO2max
  • Bestim­mung indi­vi­du­el­ler Trai­nings­be­rei­che
  • Koh­len­hy­drat-/Fett­ver­brauch
  • Lak­tat­pro­duk­ti­on/-abbau
  • Schrift­li­che Aus­wer­tung
  • Trai­nings­emp­feh­lung
  • Videobe­ra­tungs­ge­spräch

Ablauf:

    1. Test­pro­to­koll und bei Bedarf Zwift-Datei her­un­ter­la­den
    2. Test durch­füh­ren
    3. Test­da­tei zusam­men mit unter­schrie­be­nen Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung und Kos­ten­ver­ein­ba­rung an info@sportsphysioandscience.de schi­cken
    4. Bespre­chungs­ter­min ver­ein­ba­ren
 

Kontakt